I

atemspuren um den hals geknotet
so gehen
die münder uns fremd wo wir
sie in die luft legen &
noch ein stück weiter tragen
sie trauben




II


im rohbau treibe ich
deine haut links leer
sowas wie wir
verblauen auf den hellen bäuchen

fällst du wellbleche





III

fünf uhr zwei
wir sind blauäugig

10.12.09 12:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung